Datenschutz

Ich habe besonderen Wert darauf gelegt, dass mein Blog keine personenbezogenen Daten über dich sammelt und deine Privatsphäre respektiert. Somit kannst du meinen Blog unbesorgt besuchen.
Mich interessieren deine Daten sowieso nicht.

Welche Daten gesammelt werden und warum

Cookies

Es werden ganze zwei Cockies gesetzt:

ein „PHP-SessionID“-Cookie. Dieser ist erforderlich um dir die Website richtig anzuzeigen zu können und wird gelöscht, wenn du den Blog verlässt.

und ein „Cookie Consent“-Cookie. Dieses speichert, dass du die Essenziellen Cookies auf meinem Blog erlaubst. Es wird ein Jahr gespeichert.

Ich habe dafür gesorgt, dass mein Blog keine nicht-erforderlichen Cookies setzt.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Prinzipiell werden dir externe Inhalte erst nach deiner Zustimmung angezeigt.

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Gibt’s keine.

Es läuft lediglich eine rudimentäre Statistik im Hintergrund. Mit dieser kann ich nur folgenden Daten einsehen: wie viele Besucher meinen Blog bzw. eine bestimmte Seite hatte, mit welchem Browsern und Betriebssystemen mein Blog am meisten besucht wurde und aus welchem Ländern mein Blog besucht wird. Diese Daten lassen nicht auf eine bestimmte Person schließen und sind somit anonym.

Wie lange deine Daten gespeichert werden

Es werden keine Daten gespeichert außer du schreibst mir aktiv eine Nachricht. (Via E-Mail oder das Kontaktformular)

Wenn du eine Nachricht schreibst, wird diese inklusive der Metadaten (also deiner Mail-Adresse, dein Name und wann du die Nachricht gesendet hast) zeitlich unbegrenzt gespeichert – sonst kann ich ja nicht darauf antworten bzw. reagieren.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Du hast das Recht, deine Daten ausgehändigt zu bekommen oder löschen zu lassen.

Wenn du das möchtest, schreib mir einfach eine Mail oder benutze das Kontaktformular. Dann lösche ich alle deine Nachrichten (inkl. aller Metadaten) die ich ggf. von dir bekommen habe (inklusive der Löschungs-Anfrage versteht sich). Möchtest du deine Daten ausgehändigt, exportiere ich alle deine Nachrichten (inkl. aller Metadaten) die ich ggf. von dir bekommen habe (inklusive der Export-Anfrage selbst). Eine Aushändigung oder Löschung kann allerdings nur für die Nachrichten geschehen, die mit der selben Mail-Adresse verbunden sind, mit der du die Anfrage gesendet hast.